Flow of Energy
info@tinafrottier.de

Tina Frottier

Schon immer hatte ich sehr klare Ziele vor Augen und wusste genau wo ich hin möchte. So dachte ich immer und zu einem gewissen Teil stimmt das auch. Doch manchmal hat das Leben andere Dinge für einen vorgesehen und wir gehen einige Umwege…

Nach dem Abitur habe ich zunächst eine Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien absolviert. Schnell musste ich dabei allerdings feststellen, dass es mir viel wichtiger ist mit Menschen, insbesondere mit Kindern, zusammenarbeiten. So habe ich anschließend an der Universität Landau Lehramt für Grund- und Hauptschule mit den Fächern Grundschulpädagogik und Englisch studiert. In diesem Beruf konnte ich weiter wachsen und mich weiter entwickeln.

Allerdings wurde ich im Sommer 2011 auf sehr drastische Weise stark ausgebremst, da ich persönliche und sehr einschneidende Erlebnisse hatte. Auf diese Weise wurde es mir ermöglicht, einen genauen Blick auf mein Leben zu werfen und ich war so in der Lage, mich selbst besser kennen und verstehen zu lernen. 

Es ist mir jetzt klar, dass alle Erfahrungen, die ich vor dem Unfall sammeln durfte, sehr wichtig für mein weiteres Leben sind. Sie haben mich geformt und geprägt. So ist der starke Wunsch in mir entstanden, mich beruflich nochmals umzuorientieren, um den Menschen um mich herum weiter zu helfen mit dem was mir selbst so sehr geholfen hat. Den Menschen, die auf mich zukommen, biete ich mit Hilfe meiner Kenntnisse die Möglichkeit, in Kontakt mit sich selbst zu kommen, sich selbst besser zu verstehen, sich in ihrem "so Sein" zu akzeptieren und sich vor allem weiterzuentwickeln zu mehr Zufriedenheit und Glück.

„Flow of Energy“ verdeutlicht in diesem Zusammenhang wie wichtig es ist, dass die Energie in uns immer im Fluss und im Einklang mit uns und unserer Umgebung ist.

Aus den oben genannten Gründen habe ich noch verschiedene Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen absolviert. Die Weiterbildung zur Entspannungstrainerin habe ich am B.I.E.K. bei .Silvia Duske gemacht und bin auch kassenärztlich zugelassen.

Vier Mal habe ich schon die fast einjährige nebenberufliche Fortbildung in Stockkampf-Kunst und Neuem Tanz / Contact Improvisation bei Pia André und Arun Trefz in Freiburg absolviert (Die Inhalte wechseln immer). Bei Pia habe ich auch noch einige Wochenendseminare belegt sowie die Projekte in Spanien.

Meine Ausbildung zur Maltherapeutin für Begleitetes Malen nach Bettina Egger habe ich im Oktober 2014 abgeschlossen.

In all meinen Kursen und Seminaren versuche ich eine Atmosphäre zu erschaffen, die von Respekt und Bewertungsfreiheit geprägt ist und diese Gedanken auch meinen Teilnehmern weiterzugeben.

Feste Kurse in (therapeutischer) Stockkampf-Kunst und im Präventionsbereich gebe ich seit August 2012.

Sehr gern biete ich auch Seminare mit verschiedenen Schwerpunkten für Firmen an. Möglich ist hier vor allem, im weitesten Sinne an dem Thema "Stress und Stressmanagement" zu forschen. Die Details, wie Länge, Ort, Kosten,... besprechen wir dann gemeinsam.

Für jede Anregung bin ich sehr dankbar und freue mich besonders über eine Zusammenarbeit als Seminarteam mit Menschen, die aus dem therapeutischen, sozialen oder präventiven Bereich kommen.
Wenn ich Ihr Interesse wecken konnte, freue ich mich über eine Anfrage und stehe gern bereit für Ihre Fragen.



UA-37259396-1